Wer bin ich?

ich :-)
Das bin ich......im zarten Alter von etwa 1,5 Jahren :-)

1982
Hier begann es... Zumindest war es die erste Begegnung mit dem Medium Fotografie, die "Hardware" war eine "Certo SL 110'" (Das Innenleben dieser Vollplastik-'Bildermaschine' wurde später von mir einem intensiven "Studium" unterzogen... :-)

1984
Das erste fotografische Aufnahmegerät, welches die Bezeichnung Kamera verdiente, war die Exa 1b.
Eine rein mechanische Spiegelreflexkamera, mit 4 festen Belichtungszeiten (1/30, 1/60, 1/125 und 1/175 s), die einen externen Belichtungsmesser (Weimarlux) benötigte. Mit der Zeit kam -zum vorhandenen Tessar 2,8/50- ein 29mm WW und ein 135mm Tele, Zwischenringe, s/w-Filter, Prismensucher u.a. hinzu.

1989
Der Komfort der Elektronik in Form der Praktica BX 20 hielt Einzug.
Sie hatte Zeitautomatik, TTL- und Blitz-TTL-Messung. Dazu gehörten ein 28mm, 50mm, 80-200mm und 300mm. Div. "Kleinkram" (Filter, Zwischenringe, Drahtauslöser...).

1999
Umstieg auf aktuelles AF-Equipment der Marke Canon EOS 3
Eine moderne Kamera mit allem dran, was man braucht. Mittlerer Weile arbeite ich mit folgenden Brennweiten: 17-40mm, 50mm, 70-200mm. Der Blitz 550EX, Zwischenringe und div. 'Kleinkram' runden die Ausrüstung ab.

2009
Jetzt hats mich auch "erwischt":
Mit der EOS 5DII wird die fotoseite digital! Ein phantastisches Teil: hervorragende Bildqualität, selbst bei hohen ISO-Zahlen, alle Objektive ohne Verlängerung nutzbar, dazu die Videofunktion die wieder ganz neue Gebiete erschließt...

Meine Heimatstadt ist Chemnitz. Ein paar Infos dazu gibt's hier...


ich
zurück